fbpx
Fahrradtour.ruhr

Fahrradtour.ruhr

wir lieben radfahren im Ruhrgebiet

Fahrradtour.ruhr

Fahrradtour.ruhr

wir lieben radfahren im Ruhrgebiet

Fahrradtour.ruhr

Fahrradtour.ruhr

wir lieben radfahren im Ruhrgebiet

Zeit für diesen Beitrag: 5 minuten
ÜBER DIE DUTCH CYCLING EMBASSY Ein Vermittler zwischen der Nachfrage nach niederländischem Fahrrad Know-how und niederländischen Partnern, die liefern können. Die Dutch Cycling Embassy ist ein öffentlich-privates Netzwerk für eine nachhaltige, Fahrrad-inklusive Mobilität. Wir repräsentieren das Beste der Niederländischen Fahrradwelt: Wissen, Erfahrung und Experten von privaten Unternehmen, NGOs, Forschungseinrichtungen, nationalen und lokalen Regierungen. Unser Auftrag Radfahren für alle.
Internet-Seminar:
Von den Niederlanden lernen: So wird aus Pop-Up-Radwegen nachhaltige Infrastruktur

Mit dem Klimapaket stehen deutschen Kommunen und Kreisen in den kommenden Jahren Millionen Euro für gute Radnetze zur Verfügung. Während der Corona-Pandemie haben Städte weltweit gezeigt, wie kurzfristig substanzielle Verbesserungen möglich sind. Diese finanziellen Mittel und praktischen Erfahrungen können die Verkehrswende hierzulande erheblich beschleunigen – wenn die Dynamik genutzt und Investitionen klug getätigt werden.

Die Dutch Cycling Embassy hat daher eine kostenlose Seminarreihe „Von den Niederlanden lernen: So wird aus Popup-Radwegen nachhaltige Infrastruktur“ gestartet, um Kommunen und Kreise dabei zu unterstützen. In fünf digitalen Seminaren teilen Expert*innen aus den Niederlanden ihr Wissen und ihre Erfahrungen aus fünf Jahrzehnten zu politischen Prozessen, Verkehrsplanung und Infrastruktur-Design. Das Ziel: attraktive und sichere Radverkehrsnetze für alle Alters- und Leistungsgruppen auch in Deutschland. Sie richtet sich an Radverkehrsbeauftragte, Verkehrspolitiker*innen, Verwaltungsmitarbeiter*innen und Multiplikatoren in deutschen Kommunen und Kreisen.

Der ADFC-Bundesgeschäftsführer Burkhard Stork führt mit eigenen Beiträgen durch die gesamte Reihe.

Eis und Schnee sind gefährliche Rutschfallen. In niederländischen Fahrradstraßen hat der Radverkehr Vorfahrt, Autos sind „zu Gast“, © adfc/Veenstra, Fahrradgerechte Infrastruktur am Beispiel Groningen (NL)​

Abschliessende Sitzung am Donnerstag

mit Beiträgen von allen.
13. August - 16.00-17.00 Uhr

Themensitzung 3 am Donnerstag

" Design von Getrennten Radstreifen und sicheren Kreuzungen" mit Beiträgen von APPM und Artgineering.
30. Juli - 16.00-17.00 Uhr

Themensitzung 1 am Donnerstag

"Planung sicherer und attraktiver Fahrradnetze" mit Beiträgen von Mobycon und Loendersloot Group.
24. September – 15.30–17.00 Uhr

Themensitzung 4 am Donnerstag

" Lokale Politik und Richtlinien für Mobilitätsmanagement" mit Beiträgen einer Niederländischen Gemeinde und 3pm.
6. August - 16.00-17.00 Uhr

Themensitzung 2 am Donnerstag

"Niederländische Grundsätze der Verkehrsplanung und Entwicklung einer städtischen Mobilitätsstrategie" mit Beiträgen von Humankind und Goudappel.
23. Juli - 16.00-17.00 Uhr

Lernen Sie alles über die Design- und Planungsprinzipien, die von den Niederländern im Laufe der Zeit entwickelt wurden und wie sie sich im deutschen Kontext anwenden lassen. Nutzen Sie die Erfahrungen mit den aktuellen Pop-Up-Maßnahmen, um dauerhafte Lösungen schneller zu erreichen.

 

Einen Platz in den Seminaren kannst Du hier reservieren:

https://dutchcycling.nl/de/?option=com_content&view=article&id=767#reservieren

Copyright:

Text – Dutch Cycling Embassy

Bild – ADFC

ADFC-Fahrradklima-Test 2020 startet im September

ADFC-Fahrradklima-Test 2020 startet im September

startet im Septemberab September ADFC-Fahrradklima-Test 2020 startet im September ADFC-Fahrradklima-Test 2020 startet im September Umfragezeitraum vom 01. September bis 30. November Per Fragebogen können Teilnehmende ab September 2020 wieder beurteilen, ob man beispielsweise in ihrer

mehr...
Internet-Seminar Von den Niederlanden lernen

Internet-Seminar Von den Niederlanden lernen

Internet-Seminar: Von den Niederlanden lernen: So wird aus Pop-Up-Radwegen nachhaltige Infrastruktur Mit dem Klimapaket stehen deutschen Kommunen und Kreisen in den kommenden Jahren Millionen Euro für gute Radnetze zur Verfügung. Während der Corona-Pandemie haben Städte

mehr...
Den Emscherkunstweg mit dem Rad erfahren

Den Emscherkunstweg mit dem Rad erfahren

Den Emscherkunstweg mit dem Rad erfahren Mit dem Rad zur Kunst. Ab Juli geführte Radtouren entlang des Emscherkunstwegs Zusatztermine: an folgenden Sonntagen: 9.8., 23.8., 30.8., 13.9., 27.9. und am 11.10. Aufgrund der hohen Nachfrage stocken wir

mehr...
Mountainbike-Rundkurs „Haard on Tour“

Mountainbike-Rundkurs „Haard on Tour“

Mountainbike-Rundkurs  „Haard on Tour“ Mountainbike-Rundkurs „Haard on Tour“ freigegeben. Der Trail ist fertig und die Saison kann beginnen: Der Regionalverband Ruhr (RVR) hat den 42 Kilometer langen Mountainbike-Rundkurs „Haard on Tour“ freigegeben. Biker können nun

mehr...
Radwegebau auf Autobahnbrücken

Radwegebau auf Autobahnbrücken

Radwegebau auf  Autobahnbrücken Der Bundestag hat am 14. Mai 2020 beschlossen, mit dem Entwurf eines Achten Gesetzes zur Änderung des Bundesfernstraßengesetzes (8. FStrÄndG) eine gesetzliche Grundlage zu schaffen, damit Brücken an Autobahnen und Bundesstraßen künftig

mehr...
ADFC warnt vor dem Super-Stau

ADFC warnt vor dem Super-Stau

ADFC warnt vor dem  Super-Stau Bei der Wiederbelebung der Städte in der zweiten Phase der SARS-CoV-2-Pandemie droht Deutschland eine Stau-Welle von bisher ungeahntem Ausmaß – befürchtet der Fahrradclub ADFC. Weil Bus und Bahn wegen der

mehr...
Land fördert Radvorrangrouten mit 80 Prozent

Land fördert Radvorrangrouten mit 80 Prozent

Land fördert Radvorrangrouten  mit 80 Prozent Fast 21 Millionen Euro für besseren Fuß- und Radverkehr in Nordrhein-Westfalen – Land fördert Radvorrangrouten mit 80 Prozent statt bisher 70 ProzentDas Verkehrsministerium fördert in diesem Jahr 139 neue

mehr...
Menschenleben schützen, nicht das Recht auf Rasen!

Menschenleben schützen, nicht das Recht auf Rasen!

Anika Meenken, Referentin für Verkehrspolitik, Rad- und Fußverkehr; Projektleitung VCD-Fahrrad-Jugendkampagne; Projektleiterin »DIY. Dein Mobilitätsprojekt« © VCD/Katja Täubert Menschenleben schützen, nicht das Recht auf Rasen!  StVO-Reform soll kurz nach Inkrafttreten wieder aufgeweicht werden. VCD fordert Bundesverkehrsminister

mehr...
PREV NEXT
Skip to content