fbpx

Wir nutzen auf unseren Webseiten Bilder, Texte, Videos und Infomaterialien der Ruhr-Tourismus GmbH.

Fahrradtour.ruhr - ein rad - ein weg - das ruhrgebiet

Das Ruhrgebiet, unendliche Weiten, unendlich viel Natur, unendlich viele stillgelegte Zechen und Industrieanlagen. Früher durch Eisenbahnanlagen verbunden, fahren Sie heute auf diesen Wegen mit dem Fahrrad, das ist Radfahren im Ruhrgebiet.

Tourenvorschläge sicher Radfahren

© Bild: Stadt Bottrop

Zeit für diesen Beitrag: < 1 minute

© Text – Bilder: Stadt Herne

Rund ums Wasser - Kulturkanal, Emscher und Meer

Start und Ziel des Rundkurses: Cranger Kirmesplatz


Bei dieser Tour dreht sich alles um das blaue Element. Herne ist nicht nur Namensgeber der wichtigen Verkehrsader „Kanal“, auch an vielen anderen Stellen im Stadtgebiet trifft man auf Wasser, wie die teilweise bereits renaturierten Ausläufe des Emschersystems oder die Wasserfl ächen in den Herner Parks. Entlang des Rhein-Herne-Kanals radelt man entspannt und trifft sowohl auf verschiedene Relikte des Bergbaus als auch auf sichtbare Ergebnisse des Strukturwandels. Durch den Schlosspark Strünkede mit seinen Wassergräben, den Revierpark Gysenberg und den Sportpark Wanne-Eickel radeln Sie zurück in Richtung Erzbahntrasse.

Länge: 39 km

GPX-Datei

Hier können sie die Route als GPX-Datei speichern, um sie für Ihr Smartphone oder Navigationsgerät nutzen zu können. Hinweis: Ihr Endgerät muss über eine entsprechende Software verfügen, die GPX-Daten verarbeiten kann. 
Rund ums Wasser – Kulturkanal, Emscher und Meer (GPX, 108 KB)

PK_neue_Radkarte_©Michael_Paternoga_Stadt_Herne-(4)_beitragsbild_Beitragsbild
PK_neue_Radkarte_©Michael_Paternoga_Stadt_Herne-(4)_beitragsbild_Beitragsbild

Schreibe einen Kommentar

Skip to content