fbpx

Wir nutzen auf unseren Webseiten Bilder, Texte, Videos und Infomaterialien der Ruhr-Tourismus GmbH.

Fahrradtour.ruhr

Fahrradtour.ruhr

ein Rad – ein Weg – das ruhrgebiet

Fahrradtour.ruhr

Fahrradtour.ruhr

ein Rad – ein Weg – das ruhrgebiet

Fahrradtour.ruhr

Fahrradtour.ruhr

ein Rad – ein Weg – das ruhrgebiet

Zeit für diesen Beitrag: 5 minuten

Mountainbike-Rundkurs  „Haard on Tour“

Mountainbike-Rundkurs „Haard on Tour“ freigegeben. Der Trail ist fertig und die Saison kann beginnen: Der Regionalverband Ruhr (RVR) hat den 42 Kilometer langen Mountainbike-Rundkurs „Haard on Tour“ freigegeben.

Biker können nun die naturverträgliche Strecke auf den Stadtgebieten Haltern, Datteln, Marl und Oer-Erkenschwick für sich erobern. Nina Frense, RVR-Beigeordnete für den Bereich Umwelt, Thomas Kämmerling, Betriebsleiter vom Eigenbetrieb RVR Ruhr Grün und Ben Zwiehoff, Profi-Mountainbiker aus Essen, haben heute (4. Juni) die neu aufgestellte MTB-Infostele am Einstiegsort Dachsberg enthüllt. Die MTB-Strecke wird durch die Ruhr Tourismus GmbH im Rahmen des radrevier.ruhr touristisch vermarktet.

Ben Zwiehoff, Profi-Mountainbiker aus Essen © RVR/Wiciok

Als Eigentümer zahlreicher Halden

 und Waldgebiete wollen wir uns wie hier in der Haard verstärkt für den Mountainbike-Sport im Ruhrgebiet engagieren,“ bekräftigt Nina Frense. „Durch ein verbessertes Angebot mit ausgewählten Standorten und offiziellen Strecken machen wir so die grüne Infrastruktur der Metropole Ruhr auch für eine jüngere Zielgruppe und Sportbegeisterte erlebbar. Zum anderen tragen wir mit einer gezielten Routenplanung erheblich zum Schutz der Natur bei und vermeiden Konflikte mit anderen Naturinteressierten.“

„Mit dem Mountainbike-Rundkurs „Haard on Tour“

 bieten wir ein entspanntes und naturverträgliches Landschaftserlebnis für Bikerinnen und Biker aus nah und fern,“ ergänzt Thomas Kämmerling. „Die markierte Strecke ermöglicht dabei auch ohne vorherige Streckenplanung eine attraktive Tour durch die vielseitige Waldlandschaft der Haard.“

Die MTB-Strecke ist nach den Erfahrungen erster Testfahrer sehr abwechslungsreich mit oft geradlinigem Verlauf. Vornehmlich führt die Route über Waldwege und natürlich auch viele naturnahe Single-Trails. Nur auf sehr wenigen Abschnitten werden Forsttrassen genutzt. Insbesondere im Osten der Haard verläuft die Route recht kurvig. Auf einigen wenigen kurzen Abschnitten erhöht sich der ansonsten leichte bis mittlere Schwierigkeitsgrad der Strecke durch Wurzeln, lose Steine, Sand und Gefälle. Mehr Infos hier

Die neue Mountainbike-Route wurde im Rahmen des Waldband-Projektes „Naturverträgliche Tourismusentwicklung der Haard“ realisiert. Der Rundkurs für Biker ist Teil von insgesamt vier Maßnahmen im beliebten Erholungsraum im Kreis Recklinghausen, die durch verbesserte Angebote eine naturverträgliche Erholung für verschiedenste Nutzer ermöglichen. Dazu zählen neben dem MTB-Rundkurs zukünftig auch ein neues Rundwanderwegesystem, die Waldpromenade am Südrand sowie ein Informations- und Orientierungssystem für Besucherinnen und Besucher.

Flyer – MTB-Rundkurs – Haard on Tour

Die Kosten für Entwicklung und Realisierung der MTB-Route belaufen sich auf rund 50.000 Euro. Das Projekt wird zu 50 Prozent aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung und zu 30 Prozent mit Landesmitteln sowie zu 20 Prozent aus Eigenmitteln des RVR gefördert. Die Gesamtkosten aller Maßnahmen betragen rund 1,5 Mio. Euro. Für die Umsetzung und Steuerung sowie Pflege und Erhaltung in den nächsten 15 Jahren ist der Eigenbetrieb RVR Ruhr Grün zuständig.

5 ausgesuchte Mountainbike-Touren

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Halde Hoheward – Horizontobservatorium Runde von Recklinghausen Süd

Pierburger Saum DH – Stausee Kettwig Runde von Kettwig

Industriekultur Ewald – Halde Hoheward Runde von Herten-Süd-West

Landschaftspark Duisburg Nord – Industrie Denkmale Runde von Duisburg-Obermeiderich

Deile Trail – Abfahrt zum See Runde von Kupferdreh Zementwerk

Genießen Sie großartig in den Niederlanden

Genießen Sie großartig in den Niederlanden

Genießen Sie großartig  in den Niederlanden Die niederländischen Kollegen von route.nl haben einen Fahrradroutenführer mit 71 Routen in den Niederlanden neu aufgelegt. Er wird im Onlineshop zu dem reduzierten Preis von 10,00 € angeboten. Genießen

mehr...
Tipps für den Kauf eines Kinderanhängers

Tipps für den Kauf eines Kinderanhängers

Tipps für den Kauf  eines Kinderanhängers Tipps für den Kauf eines Kinderanhängers Ob für den Familienurlaub per Rad oder das tägliche Pendeln: Mit einem Kinderanhänger kann auch der Nachwuchs an den Radaktivitäten teilnehmen. Der pressedienst-fahrrad

mehr...
Gewinner des ADFC-Fahrradklima-Tests 2020

Gewinner des ADFC-Fahrradklima-Tests 2020

Gewinner des ADFC-Fahrradklima-Tests  2020 stehen fest FKT-Infografik-Deutschland_Presse_© ADFC Die Gewinner des ADFC-Fahrradklima-Tests 2020 stehen fest. 230.000 Radfahrende bundesweit hatten über die Fahrradfreundlichkeit von 1.024 Städten abgestimmt.   Heute (16.03.2021)hat Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer die 25 fahrradfreundlichsten

mehr...
Deutschland plant sein Wunsch-Radwegenetz

Deutschland plant sein Wunsch-Radwegenetz

Deutschland plant sein  Wunsch-Radwegenetz Fahrradclub ruft bundesweit zum ADFC-Mapathon auf Im Klimapaket der Bundesregierung heißt es, Deutschland solle gute, geschlossene Radverkehrsnetze bekommen – und damit deutlich mehr Menschen als bisher auf das Fahrrad locken. Doch

mehr...
ADFC legt Leitmagazin für Radurlauber neu auf

ADFC legt Leitmagazin für Radurlauber neu auf

ADFC legt Leitmagazin für  Radurlauber neu auf Kampagne „Deutschland per Rad entdecken 2021/2022“ startet Die 13. Auflage des beliebten ADFC-Radreisemagazins „Deutschland per Rad entdecken“ präsentiert sich in neuem Format mit ergänzendem Videoangebot. Der inhaltliche Fokus

mehr...
Fahrrad- und Nahmobilitätsgesetz

Fahrrad- und Nahmobilitätsgesetz

Fahrrad- und Nahmobilitätsgesetz Kabinett beschließt Referenten-Entwurf für das Fahrrad- und Nahmobilitätsgesetz Die Landesregierung hat am Dienstag, 2. März 2021, den Referentenentwurf für das Fahrrad- und Nahmobilitätsgesetz (FaNaG NRW) beschlossen und zur Verbändeanhörung freigegeben. „Das Fahrrad

mehr...
45 Millionen für überregionale Radwege

45 Millionen für überregionale Radwege

45 Millionen Euro für  überregionale Radwege BMVI startet neues Förderprogramm Radnetz Deutschland Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) startet heute ein neues Förderprogramm zur Weiterentwicklung des „Radnetz Deutschland“. 45 Millionen Euro stehen dafür

mehr...
PREV NEXT
Skip to content