fbpx
Fahrradtour.ruhr

Fahrradtour.ruhr

wir lieben radfahren im Ruhrgebiet

Fahrradtour.ruhr

Fahrradtour.ruhr

wir lieben radfahren im Ruhrgebiet

Fahrradtour.ruhr

Fahrradtour.ruhr

wir lieben radfahren im Ruhrgebiet

Zeit für diesen Beitrag: 2 minuten

Metropole Ruhr blickt „aktiv“  in die Tourismus-Zukunft

Radtrassen, Haldenwandern, Industriekultur: Metropole Ruhr blickt „aktiv“ in die Tourismus-Zukunft.

Ausgezeichnete Radwege entlang der Ruhr und Lippe, 1200 Kilometer radrevier.ruhr auf alten Trassen, imposante Haldenlandschaften und viel Industriekultur zum Entdecken – die Metropole Ruhr positioniert sich mit Rad-und Aktivtourismus in einem 3-Stufen-Plan und sucht damit „aktive“ Wege aus der Corona-Krise.

Entdeckertouren für die  Corona-Zeit

Schwerpunkte im Sommer sind zunächst die Themenfelder Outdoor und Natur in Verbindung mit Aktivtourismus.

Hier steht das radrevier.ruhr mit ausgearbeiteten Alternativ-Routen auf bislang wenig frequentierten Strecken im Vordergrund – nicht zuletzt, damit weiterhin gültige Abstandsregeln wirksam umgesetzt werden können. Speziell für die aktuelle Situation wurden zusätzlich zum bereits bestehenden, 1200 Kilometer langen Radwegenetz spezielle Touren auf wenig erkundeten Pfaden der riesigen Stadtlandschaft erarbeitet, die bereits online verfügbar sind und stetig erweitert werden.

Hierbei werden auch die einzigartigen Standorte der Industrie sowie die Innenstädte in das Angebot mit einbezogen.

Tourentipp:  Kirchheller Heide und Rotbachrunde

Wer gerne etwas abseits der ausgefahrenen Pfade mit dem Rad unterwegs ist, für den ist der Rotbach-Weg ein interessantes Ausflugsziel. In Kombination mit dem Emscher Weg und der HOAG-Bahn entsteht ein abwechslungsreicher Rundweg mit 48 Kilometern Länge.

Nur ein Beispiel für die alternativen Routen.

Mehr gibt es hier

Copyright

Copyright

Ruhr Tourismus GmbH (RTG): Der Auftrag der RTG ist es, ein eigenständiges touristisches Regionalprofil zu entwickeln sowie die Bündelung von Produktentwicklung, Marketing und Vertrieb zur Profilierung der Metropole Ruhr als neues und modernes Reiseziel voranzutreiben. Als Informations- und Koordinierungsstelle für die Metropole Ruhr ist die RTG zentraler Ansprechpartner – auch bei der Vernetzung der touristischen Partner in der Region. Neben ihrer Tätigkeit im Tourismusmarketing ist die Gesellschaft auch als Reiseveranstalter tätig.

Tour: RadrevierRuhr

Skip to content