Essen ist eine Großstadt im Zentrum des Ruhrgebiets und der Metropolregion Rhein-Ruhr. Sie ist nach Köln, Düsseldorf und Dortmund die viertgrößte Stadt des Landes Nordrhein-Westfalen und eines der Oberzentren. Die kreisfreie Stadt im Regierungsbezirk Düsseldorf zählt 589.579 Einwohner (30. Juni 2017).[2] In der Liste der Großstädte in Deutschland nimmt sie nach Bevölkerung den neunten Rang ein. Essen ist als bedeutender Industriestandort Sitz bekannter Großunternehmen und mit der 1972 gegründeten Universität-Gesamthochschule, die 2003 mit der Universität am Nachbarstandort in Duisburg zur Universität Duisburg-Essen fusionierte, auch Hochschulstandort. Im Jahre 1958 wurde die Stadt Sitz des neugegründeten Bistums Essen. Die auf das 845 gegründete Frauenstift Essen zurückgehende Stadt an der Ruhr ist Mitglied im Landschaftsverband Rheinland und im Regionalverband Ruhr. Im Rahmen des Projekts RUHR.2010 – Kulturhauptstadt Europas war Essen im Jahr 2010 stellvertretend für das gesamte Ruhrgebiet Kulturhauptstadt Europas.

Du brauchst ungefähr 0 Minuten um diesen Text zu lesen

 
 
 
Immer mehr Unternehmen setzen auf Fahrradfreundlichkeit. Nutzen auch Sie die Angebote des ADFC: Erhöhen Sie Ihre Attraktivität als Arbeitgeber, tragen Sie zur Mitarbeitergesundheit und zum Umweltschutz bei und senken Sie Ihre Kosten.
 
 

Intensive Beratung

 

Lassen Sie sich von einem ADFC-Experten umfassend beraten. Nach einem Besuch und einem Workshop vor Ort erstellen wir für Sie ein Fahrradkonzept. Sie erhalten maßgeschneiderte Empfehlungen, wie Sie die Radmobilität in Ihrem Unternehmen voranbringen.
 
Das Handbuch können Sie hier schon einmal durchblättern oder downloaden. Für alles andere müssen Sie sich als Unternehmer hier hinwenden:
 
https://www.fahrradfreundlicher-arbeitgeber.de/