Essen ist eine Großstadt im Zentrum des Ruhrgebiets und der Metropolregion Rhein-Ruhr. Sie ist nach Köln, Düsseldorf und Dortmund die viertgrößte Stadt des Landes Nordrhein-Westfalen und eines der Oberzentren. Die kreisfreie Stadt im Regierungsbezirk Düsseldorf zählt 589.579 Einwohner (30. Juni 2017).[2] In der Liste der Großstädte in Deutschland nimmt sie nach Bevölkerung den neunten Rang ein. Essen ist als bedeutender Industriestandort Sitz bekannter Großunternehmen und mit der 1972 gegründeten Universität-Gesamthochschule, die 2003 mit der Universität am Nachbarstandort in Duisburg zur Universität Duisburg-Essen fusionierte, auch Hochschulstandort. Im Jahre 1958 wurde die Stadt Sitz des neugegründeten Bistums Essen. Die auf das 845 gegründete Frauenstift Essen zurückgehende Stadt an der Ruhr ist Mitglied im Landschaftsverband Rheinland und im Regionalverband Ruhr. Im Rahmen des Projekts RUHR.2010 – Kulturhauptstadt Europas war Essen im Jahr 2010 stellvertretend für das gesamte Ruhrgebiet Kulturhauptstadt Europas.

Kategorie: unsortiert

Emschermündung © Ulrich Schäfer
Radwege

15 neue Revier-Routen machen Lust auf das radrevier.ruhr

15 neue RevierRouten machen Lust auf das radrevier.ruhr Pünktlich zur kommenden Radsaison hat die Ruhr Tourismus GmbH (RTG) insgesamt 15 neue RevierRouten entwickelt, die sich über das gesamte Ruhrgebiet verteilen und zum Erkunden des radrevier.ruhr einladen. Jede Route widmet sich dabei einem bestimmten Thema. Das dazugehörige Tourenheft ist ab sofort

weiterlesen >>
Aufbruch Fahrrad - 25 %
Radpolitik

Tour de Force Bicycle_Agenda_2017-2020

Fahrradtour.ruhr Tour de Force Bicycle_Agenda_2017-2020 von den Nachbarn lernen Die Niederlande sind seit Jahren international als das Land bekannt, in dem die meisten Menschen Fahrrad fahren, und es besteht ein wachsender Bedarf an niederländischem Fahrradwissen. Hier klicken Die Ausweitung der Fahrradnutzung in den Niederlanden ist kein Selbstzweck. Die Tour de

weiterlesen >>