Essen ist eine Großstadt im Zentrum des Ruhrgebiets und der Metropolregion Rhein-Ruhr. Sie ist nach Köln, Düsseldorf und Dortmund die viertgrößte Stadt des Landes Nordrhein-Westfalen und eines der Oberzentren. Die kreisfreie Stadt im Regierungsbezirk Düsseldorf zählt 589.579 Einwohner (30. Juni 2017).[2] In der Liste der Großstädte in Deutschland nimmt sie nach Bevölkerung den neunten Rang ein. Essen ist als bedeutender Industriestandort Sitz bekannter Großunternehmen und mit der 1972 gegründeten Universität-Gesamthochschule, die 2003 mit der Universität am Nachbarstandort in Duisburg zur Universität Duisburg-Essen fusionierte, auch Hochschulstandort. Im Jahre 1958 wurde die Stadt Sitz des neugegründeten Bistums Essen. Die auf das 845 gegründete Frauenstift Essen zurückgehende Stadt an der Ruhr ist Mitglied im Landschaftsverband Rheinland und im Regionalverband Ruhr. Im Rahmen des Projekts RUHR.2010 – Kulturhauptstadt Europas war Essen im Jahr 2010 stellvertretend für das gesamte Ruhrgebiet Kulturhauptstadt Europas.

Kategorie: Radpolitik

Einsitzige zweirädrige Kleinkrafträder mit elektrischem Antrieb, der sich bei einer Geschwindigkeit von mehr als 25 km/h selbsttätig abschaltet − E-Bikes −.
Radpolitik

Sichere Infrastruktur für den Radverkehr nötig

Sichere Infrastruktur für den Radverkehr nötig bei steigenden Pedeleczahlen Pedelecs erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Der Absatz 2018 stieg um 36 Prozent an. Doch auch die Unfallzahlen nehmen zu. Rund 39 Prozent der Unfälle sind laut der Unfallforschung der Versicherer Fahrunfälle. Ursache dafür sind häufig zu schnelles Fahren oder Probleme

weiterlesen >>
ADFC startet Mitmachkampagne #MehrPlatzFürsRad
Radpolitik

ADFC startet Mitmachkampagne #MehrPlatzFürsRad

ADFC startet Mitmachkampagne #MehrPlatzFürsRad ADFC startet Mitmachkampagne #MehrPlatzFürsRad Mehr Radverkehr ist die Lösung bei Stau, dicker Luft und Fahrverboten. Steigen mehr Menschen auf das Fahrrad um, ist das gut für alle. Wie das gelingt, zeigt der ADFC in diesem Jahr mit einer großen, bundesweiten Mitmachkampagne. Ziel: Mehr Platz fürs Rad

weiterlesen >>
radfahren_in_der_grundschule_marie_liebt_radfahren© Verkehrsverbund Rhein-Sieg GmbH
Kinder

Radfahren an Schulen in Nordrhein-Westfalen

Radfahrausbildung in der Schule wird gestärkt   Damit ihre Kinder sicher zur Schule kommen, setzen Eltern auch bei kurzen Distanzen oft auf das Elterntaxi. Das Fahrrad wird nicht immer als Alternative zum Auto wahrgenommen. „Zu gefährlich“ denken viele Eltern. Dabei sind sich die ExpertInnen einig: Mangelnde Bewegung und fehlende Erfahrung

weiterlesen >>